Ultraschall-Diagnostikkurse für Ärzte

Kurse im Rahmen des dreistufigen Ausbildungssystem
für die KV-Zulassung und nach den Richtlinien der DEGUM.

Die Zeugnisse werden mit DEGUM-Zertifikat ausgestellt.
Die “DEGUM” Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e.V. ist die Güte-Standards setzende Fachgesellschaft für die Ultraschall-Anwendung in der Medizin.
Sie vertritt mehr als 5000 ultraschallende Ärzte.Die DEGUM zertifiziert die ärztlichen Ultraschallausbilder in Ländern der Bundesrepublik Deutschland und berät bei den apparativen Mindest­anforderungen der in der kassenärztlichen Versorgung einzusetzenden Ultraschallgeräte.
Die Seminarleiter dieses Kurses sind DEGUM zertifiziert. Die augenärztlichen Ultraschallanwender sind in der SEKTION OPHTHALMOLOGIE der DEGUM  organisiert.

Der Kurs entspricht den KV-Sonographie-Richtlinien in der
Neufassung vom 31. Oktober 2008 für den Anwendungsbereich:
„Gesamte Ultraschalldiagnostik des Auges und der Augenhöhle,
(einschl. Biometrie des Auges und Messung der Hornhautdicke")

DEGUM-Seminarleiter:
S.Clemens, U.Fries, Ch.von der Gönne, R.Guthoff, W.Lieb, S. Roters, A.Stanowsky, I. Sterker, F. Tost, H.G.Trier

Sektionssprecher:
PD Dr. med. U. Fries / Prof. Dr. med. R. Guthoff; Koordinator der Sektion: Prof. Dr. med. F. Tost

Ärztekurs
Ultraschalldiagnostik in der Ophthalmologie:

Gesamte Ultraschalldiagnostik an Auge und Augenhöhle einschließlich Biometrie und Laserbiometrie

Beispielprogramm 2013

 

 

Zum  Kurskalender

Zum Anmeldeformular